Die Gründungszeit

Man schrieb das Jahr 1855 als der Bauer zu Prantl, Sixtus Hackl (Bild) daran ging mit einigen anderen Niederauern eine Musikkapelle auf die Beine zu stellen. Eifrige Mitbegründer waren der Bauer zu Hausberg, Josef Hausberger; dessen Bruder Michael sowie der Rainer-Bauer Andrä Klingler.

sixtus_hackl

Der erste Weltkrieg unterbrach die Aktivitäten des Vereins, doch bereits 1922 scharten sich wieder genügend Musikanten um Kapellmeister Anton Klingler vom Bröckl. In diese Zeit fällt auch die Beschaffung der ersten Uniform.
Unter Oberlehrer Heinrich Thaler weigerte sich die Musikkapelle Niederau beharrlich dem "NS-Musikbund" beizutreten und es wurden daraufhin Ausrückungen ab November 1939 verboten und die Kapelle aufgelöst.

Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges erfolgte erstmals eine Trennung zwischen organisatorischer und musikalischer Leitung. Erster gewählter Obmann war Johann Unterer; Sägewerksbesitzer, dessen unermüdlichem Einsatz es zu verdanken war, dass bereits zur Firmung 1947 wieder ausgerückt wurde.

Die Niederauer Musikanten gehören als einzige Wildschönauer Kapelle dem Musikbund Unterinntal-Kufstein an. An die 100-mal sind die Musikanten anlässlich von Proben, kirchlichen und weltlichen Anlässen, Platzkonzerten und Auslandsfahrten im Jahr unterwegs.

Musikkapelle Niederau 1908: Ältestes vorhandenes Foto der BMK Niederau

1908

Stehend v.l.: Josef Polt (Strickhäusler), Simon Schellhorn (Hinter-Ungnaden), Kaspar Lanner (Reisch), Johann Flatscher (Stenzer), Josef Mayr (Lechen), Josef Flatscher (Stenzer)
2. Reihe v.l.: Leonhard Kruckenhauser (Stockeben), Peter Schellhorn (Anderl, Oberau), Lehrer Leonhard Walter, Maria Seisl (Wirt)
Sitzend v.l.: Johann Sammer (Stein), Sixtus Lanner (Unter-Hausberg), Joserf Seisl (Moar), Anton Unterberger (Ebentan)
Boden v.l.: Johann Seisl (Wirt), Josef Rabl (Schuster), Johann Unterer (Sixhaus), Josef Rotegger (Findelkind)

Schnappschüsse schaugn

Fotos va da Niederauer Musig

zu de Foto ...

Wonn spü' ma

De naxtn Ausruckunga - amend trifft ma se

zu de Ausruckunga ...

Insa Adress

So dawischt du ins, wennst eppas brauchst

zu insan Obmann ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Datenschutzerklärung Ok